Fahrzeug-Design

… ist eine Spezialisierung des Produkt-Designs und umfasst die gleichen Abläufe im Designprozess. Durch die im Fahrzeug komplexen Zusammenhänge der verschiedenen Produkte, sind wir als Fahrzeug-Interieur-Designer, speziell ausgebildet.
Design weckt Emotionen und macht aus Interessenten Kunden. Beim Kauf eines Produktes ist das Design heute eines der wichtigsten Entscheidungskriterien. Wir setzen daher auf drei fundamentale Grundbausteine. Die Funktion steht an vorderster Stelle, diese wird durch ergonomische Aspekte ergänzt und durch emotionale Formsprache aufgewertet.

Durch unsere Spezialisierung für den Innenraum, achten wir auf intelligente Farb- und Materialeinsätze, welche den Charakter eines jeden hochwertigen Innenraumes/Produktes ausmachen.

 
 


Virtual Reality

Die virtuelle Realität eröffnet uns faszinierend echte Eindrücke, in künstlich erstellten Szenarien. So auch in unserer “Lofoten” VR Szene. Diese Umgebung bildet keine Kopie der echten Lofoten dar, jedoch hatte man sich im Design-Entwurf davon inspirieren lassen. Die Szene wird heute zu exklusiven 3D-Präsentationen genutzt und kann nach Terminabsprache, bei uns im Hause getestet werden. Überzeugen Sie sich selbst, von einem unglaublich guten “Umgebungs-Feedback”.
Natürlich stellen wir das VR Equipment ebenfalls. Dafür haben wir uns für die 3D-Maske VIVE pro von HTC entschieden.

Ein neuer und kreativer Spielraum eröffnet sich somit unserem Kundenkreis. Interaktive Funktionen können nach Bedarf implementiert werden.
So lässt sich die VR äußerst vielfältig nutzen.

 


 


User Interface

Das User Interface, auch „Mensch-Maschine-Schnittstelle“ genannt, erlaubt dem Nutzer das steuern oder nur die reine Beobachtung von maschinellen Prozessen. Ein vereinfachtes Beispiel ist die Betätigung eines Lichtschalters. Dieser Schalter gehört weder zum Menschen, noch zur „Maschine (Leuchte), er bildet die Schnittstelle zwischen Nutzer und Leuchte.

Wir gestalten intuitive Benutzeroberflächen. Übersichtliches User Ixperience Design und UI Development.

 
 


Ergonomie

Die Ergonomie ist die Wissenschaft der menschlichen Arbeit. Man versteht darunter die Anpassung an den Menschen. Einzelne Produkte oder ganze Interieur Einrichtungen, abgestimmt auf den menschlichen Körper, sorgen für ein behagliches Wohlgefühl und fördern darüber hinaus die Gesundheit der Nutzergruppen.
Physikalische Ergonomiemodelle im Automobilbau, auch „Sitzkisten“ genannt, sind unersetzliche Werkzeuge, um bereits in der Konzeptionsphase frühzeitig eine reale Rückkopplung für das Raumgefühl oder den Bewegungsraum zu bekommen. Ein begleitendes Werkzeug für Ergonomie-Untersuchungen ist die Software RAMSIS. Hiermit lassen sich durch 3D CAD Daten, die wir im übrigen gerne für Sie erstellen können, passende Sichtwinkel oder Comfortwerte zu diversen Sitzpositionen ableiten. Wir bieten ebenfalls die Möglichkeit, RAMSIS Prüfungen durchzuführen!

 


 


3D

Man könnte das 3D Modeling als Königsdisziplin in der Produkt und Automobilentwicklung bezeichnen. Aber auch in den Bereichen Gaming, 3D-Druck oder in der Architektur und nicht zu vergessen in der Filmindustrie, sind 3D Szenerien längst nicht mehr wegzudenken. Überall dort, wo 3D Computergrafiken zum Einsatz kommen, geht es darum, eine mathematische Repräsentation dreidimensionaler Objektoberflächen zu entwickeln und diese entsprechend dem jeweiligen „Styleguide“ zu texturieren.

Man unterscheidet lediglich zwischen verschiedenen Flächendaten wie Drahtgittermodell, 3D Meshes, Polygonnetze, Nurbs-Flächen etc. Abgestimmt auf die jeweilige Anforderung zu Ihrem Projekt, modellieren und animieren wir mit entsprechender 3D-Software.

 
 


Farbe und Material

Die Anforderungen an moderne Automobile steigen rasant. Nicht nur individuell und schick, sondern auch effizient und umweltfreundlich sollen sie sein. Auch ökologische Aspekte gewinnen kontinuierlich an Bedeutung. Dabei geht es darum, ökonomische und gesellschaftliche Ziele über alle Wertschöpfungsstufen, zu verankern. Diesen Nutzungszyklus nehmen wir aktiv war und sind dementsprechend nachhaltig ausgerichtet. Mit dem Fokus auf Nachhaltige Materialien gerichtet werten wir Produkte auch nach ethischen Richtlinien auf.

Das Hauptziel von Farb- und Materialdesign ist unter anderem die Optimierung der Benutzerfreundlichkeit. Darüber hinaus sorgt das „Color and Trim“ für einen charakteristischen Look, so dass sich verschieden Interfaces miteinander kombinieren lassen.

 


 
 
 


impressum
datenschutz

designmanufacture
Lise-Meitner-Straße 21
72202 Nagold

info@designmanufacture.de
+49 (0) 7452 887 87 17